Wien, 25 Juni 2020

Übergabe der Donation der Burgenlandkroaten für das Kinderspital „Klaićeva“ in der kroatischen Botschaft

Der Botschafter Daniel Glunčić lud am 25. Juni 2020 die Donatoren der Spendenaktion für die durch das Erdbeben von Zagreb schwer beschädigte chirurgische Abteilung der Kinderklinik „Klaićeva“ in die kroatische Botschaft ein, um sich bei ihnen für die großartige Unterstützung in Wert von 69.000 Euro zu bedanken.
Die Aktion wurde vom Kurator des Kroatischen Zentrums in Wien Petar Tyran ins Leben gerufen. Unterstützt wurde er dabei von der Direktorin der zweisprachigen Volksschule in Oslip Ljuba Palatin-Wild sowie der Generalsekretärin des Kroatischen Zentrums Gabriela Novak-Karall, die als Vertreterinnen der Burgenlandkroaten den Spendenvertrag mit dem  Leiter des Kinderspitals Dr. Goran Roić unterschrieben haben.
Neben dem kroatischen Botschafter bedankte sich die stellvertretende Leiterin der Kinderklinik Klaićeva Dr. Iva Hosjak bei den Spendern mit einer Videobotschaft. Auch der österreichische Botschafter in Kroatien Josef Markus Wuketich schickte allen Anwesenden herzliche Grüße und richtete Dankesworte an Botschafter Glunčić sowie an alle, die sich an der Aktion beteiligt haben